Unser Wahlprogramm als PDF! 

(bitte anklicken und downloaden)

 

Begrüßungswort zur Kommunalwahl am 11.09.2016:

Am Sonntag, den 11.09.2016 wird anlässlich der Kommunalwahl in Niedersachsen gewählt. Die Bürger entscheiden mit ihren abgegebenen Stimmen, welche Personen in den Rathäusern der Städte und Landkreise sowie in den Ortsräten vertreten sind. Sie haben damit die Möglichkeit, mit ihren 3 Stimmen eine Ihnen vertraute Person direkt zu wählen oder mit den 3 Stimmen die Wählergemeinschaft Stade e. V. zu stärken.
Die Wählergemeinschaft Stade e. V. ist keine Partei, sondern ein Verein, in welchem sich Stader Bürgerinnen und Bürger zusammengeschlossen haben, um kommunale Interessen für die Stader Bewohner/Innen parteiübergreifend und parteiunabhängig zu unterstützen und durchzusetzen.
Wir denken und handeln nicht parteipolitisch im Sinne eines Parteiprogrammes, sondern immer richtungsweisend aus dem Blickwinkel für Stade.
Schenken Sie uns bitte Ihr Vertrauen und geben auch Sie am 11. September 2016 ihre 3 Stimmen unseren Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat der Hansestadt Stade, die Ortsräte Stade-Hagen und Stade-Bützfleth sowie für den Kreistag des Landkreises Stade.

„Auf jeden Fall 3 Stimmen für die Wählergemeinschaft Stade e. V.“

Wir werden es Ihnen danken und sehen es als eine große Ehre und Verpflichtung, die politische Arbeit auch in unserer 5. Ratsperiode für unsere Wähler und somit in Ihrem Sinne fortzusetzen.

Eckehard Hagen, 1. Vorsitzender
Wählergemeinschaft Stade e. V.

Das wollen wir:

Politik für Bürger – nicht für Parteien!➜ Interessen aller Bürger/innen vertreten.➜ Zukunft der Stadt mit entwickeln.➜ Einfluss nehmen, anpacken und gestalten.➜ Lebensqualität sichern und weiter ausbauen.➜ Umwelt schützen und verbessern.➜ Maßnahmen zum Klimaschutz in der Region voran bringen.➜ Lärmschutzprojekte weiterentwickeln.➜ Haushaltskonsolidierung und Schuldenabbau.➜ Neuordnung der Straßenausbaukosten.➜ Ideengeber im Rat der Hansestadt und ausgleichend zwischen Parteienintressen tätig sein.

Dafür stehen wir:

➜ Industriestandort ökologisch und ökonomisch in Einklang bringen.➜ Historisches Stader Stadtbild bewahren und fortentwickeln.➜ Sicheres Industriegleis.➜ Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt.➜ Arbeitsplätze sichern.➜ Tarifliche Bindung für alle kommunalen Betriebe.➜ Verkehrskonzept für Stade.➜ Entlastung der Hauptverkehrstrassen im Stadtgebiet.➜ Ein Barrierefreies Stade.

Gemeinsam in die Zukunft:

➜ Für die Sicherheit aller Bürger.➜ Für den Zusammenhalt einer starken Gemeinschaft.➜ Für ein ehrenamtliches Engagement.➜ Für eine transparente und nachvollziehbare Politik.➜ Für eine Integration ALLER.➜ Integration über Sprachkurse.➜ Integration der Flüchtlinge in die deutsche Rechts- und Gesellschaftsordnung.➜ Für eine kulturelle, touristische und museale Vielfalt.

 

Kinder und Familie:

➜ Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.➜ Schaffung weiterer Betreuungsangebote durch Aus- und Umbau vorhandener Einrichtungen und ggffs. Neubau auch an vorhandenen Standorten.➜ Erhalt der Vielfalt der Betreuungsangebote in den Kitas.➜ Betreuung von Kindern und Jugendlichen in den Familien stärken.➜ Interesse der Jugend für die Politik wecken.➜ Ausstattung der Schulen verbessern und für einen angemessenen Unterricht sorgen.

 

„Weil Stade uns braucht"

"Auf jeden Fall 3 Stimmen für die Wählergemeinschaft Stade e.V.“