Waldkindergarten in Nindorf

"05.06.2018, C.van Lessen"

Der Ausschuss für Familie usw. hat am 4. Juni 2018 einmütig beschlossen, die Verwaltung zu beauftragen, die Genehmigungsfähigkeit für einen Waldkindergarten in Drochtersen-Nindorf zu beschaffen.

Weiterlesen

Neuer Spielplatz auf dem Sandstrand Krautsand in der Nähe des Bistro

"05.06.2018, C.van Lessen"

Der Ausschuss für Familie, Sport und Kultur hat am 4. Juni 2018 beschlossen, dass die Verwaltung eine Bauvoranfrage stellt für den Bau eines Spielplatzes im Außendeich auf Krautsand.

Weiterlesen

Neuer B-Plan für Landmaschinenwerkstatt Nagel GmbH in Hüll (Gemeinde Drochtersen)

"29.05.2018, C.van Lessen"

Die Landmaschinenwerkstatt Nagel GmbH beabsichtigt ihren Betrieb aus dem Ortskern von Hüll (Gemeinde Drochtersen) in den Außenbereich zu verlagern.

Weiterlesen

Fahrradfähre von Wischhafen nach Kahlesand nicht realisierbar

"25.05.2018, Fraktion C.van Lessen"

SPD/CDU favorisieren den Bau und Betrieb einer Fahrradfähre in Verlängerung der Hafenstraße Wischhafen nach Kahlesand Krautsand. Wir erinnerten den Bürgermeister der Gemeinde Drochtersen an eine Machbarkeitsstudie zur Querung der Wischhafener Süderelbe,

Zum ganzen Beitrag

Ruthenstrom darf weiter als Schiffahrtstraße genutzt und unterhalten werden

"24.05.2018, C.van Lessen"

Die Abgeordneten des Landkeises Stade beraten derzeit über eine neue Naturschutzverordnung für "Asselersand".
In das Naturschutzgebiet wird auch der Ruthenstrom einbezogen.

Weiterlesen

Verkehrsberuhigung Klappbrücke Dornbusch

"22.05.2018, C.van Lessen"

Nur wenige Verkehrsteilnehmer halten sich – so der Bürgermeister der Gemeinde Drochtersen – an die für die Klappbrücke vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h.

Read More

Fahrradfähre von Krautsand nach Wischhafen

"18.05.2018, C.van Lessen"

Nur der Bauausschuss - nicht der Ausschuss für Gemeindeentwicklung und Tourismus - entscheidet am 29.5.2018 im Rathaus ab 19.00 über den Bau der Fahrradfähre von Krautsand nach Wischhafen. Eine im Jahre 2016 vorgenommene öffentliche Ausschreibung musste aufgehoben werden,

Weiterlesen

Vorstellung Kita Neubau im Fasanenweg

"08.05.2018, Fraktion"

Die Gemeinde Drochtersen braucht dringend eine weitere Kindertagestätte. Unter großer Beteiligung der Bevölkerung stellte der Bürgermeister der Gemeinde Drochtersen daher den beabsichtigten Neubau des Kindergartens im Fasanenweg vor. Es sollen 2 Kita-Gruppen (normale Kindergartengruppe und Krippe) mit insgesamt 40 Kindern in dem Neubau untergebracht werden.

Weiterlesen

Grundstücke in Drochtersen sollen im Neubaugebiet mindestens 108,--€ kosten

"04.05.2018, C.van Lessen"

Die Grundstücke im Plangebiet "Deichfeld-Sietwende - hinter dem Friedhof in Drochtersen- sollen mindestens 108,-- € je qm kosten. Dies geht aus dem Entwurf des Erschließungsvertrages mit der Firma Bernhardt GmbH aus Wischhafen hervor.

Weiterlesen

Keine neuen Jugendhilfeeinrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMAs) in Harsefeld
Nur noch 17 UMAs halten sich im Landkreis Stade auf

"27.04.2018; C.van Lessen"

Die private Firma B & S wollte in Harsefeld 30 UMAs in einem Mehrfamilienhaus unterbringen.

Weiterlesen

Heide schafft die Straßenausbaubeitragssatzung ab

"25.04.2018; C.van Lessen"

Die Stadt Heide in Schleswig-Holstein hat die Straßenausbaubeitragssatzung durch Ratsbeschluss nach massiven Protesten der Bevölkerung abgeschafft. Die Stadt Heide hat ca. 20.000 Einwohner. Es darf die Frage gestellt werden, warum die Politiker der Hansestadt Stade mit ca. 47.000 Einwohnern an der Straßenausbaubeitragssatzung so stur festhalten. Die Gemeinde Drochtersen hat lediglich ca. 11.500 Einwohner und auch keine Straßenausbaubeitragssatzung.

Hunde haben auf Krautsand viel Platz, kaum Platz ist für Kinder und Menschen ohne Hund

"25.04.2018, C.van Lessen"

Der Verwaltungsausschuss hat gestern beschlossen:

1. Hunde dürfen jetzt wieder auf die Anlegerbrücke geführt und auch den Ponton betreten. Sie müssen allerdings angeleint werden.

Weiterlesen

Kreisstraßen im Landkreis Stade sind marode
Stade und Rostock sind Schlusslichter

"24.04.2018, C.van Lessen"

Der NDR berichtet, dass der Landkreis Stade und der Landkreis Rostock in Norddeutschland die schlechtesten Straßen haben. Rund zwei Drittel der Straßen in diesen beiden Landkreises sind in einem schlechten oder sehr schlechten Zustand.

Read More

Initiative "LeinenLos an der Elbe"

12.04.2018, C.van Lessen"

... will erreichen, dass vom 1. Januar bis 31. März und vom 16. Juli bis zum 31. Dezember eines jeden Jahres, also außerhalb der Brut- und Setzzeiten, Hunde von der Leinenpflicht befreit werden.

Weiterlesen

Grundsteuer ist verfassungswidrig
CDU und SPD in Drochtersen werden aufgefordert, die von ihnen beschlossene Erhöhung zurückzunehmen

"12.04.2018, Fraktion"

Die Grundsteuer, die auch von den Mietern durch Umlage auf die Nebenkosten bezahlt wird, ist verfassungswidrig. Dies entschied das Bundesverfassungsgericht am 10. April 2018.

Weiterlesen

Lärmschutzwall bei LIDL wird entfernt und durch Lärmschutzwand ersetzt

"29.03.2018, C.van Lessen

LIDL baut in Drochtersen um und aus. Im Zusammenhang mit der Baumaßnahme wird der aus Naturboden bestehende Lärmschutzwall von der L 111 gesehen bis zur ersten Einfahrt in der Zentrumstraße entfernt

Weiterlesen

... beitragsfreie Kita`s

"27.03.2018, C.van Lessen"

Wir haben bei dem Generalsekretär der CDU Kai Seefried nachgefragt, wie die Landesregierung die Kommunen durch die beabsichtigte Beitragsfreiheit der Kindertagestätten unterstützen will. Dazu schrieb er:

Weiterlesen

Katzenkastrationsverordnung für Drochtersen?

"26.03.2018, C.van Lessen"

Die Katzeninitiative für den Erlassen einer Katzenkastrationsverordnung für den Landkreis Stade, vertreten u.a. von Frau Cornelia Haack hat erneut beantragt, dass die Gemeinde eine Kastrationsverordnung erlässt. Nach dem Willen der Initiative soll erlaubt werden, “frei laufende Katzen” einzufangen, zu kastrieren und mit einem Chip versehen zu lassen.

Weiterlesen

Härtere Spielregeln für Hundehalter auf Krautsand

"19.03.2018, Fraktion"

So lautet die Überschrift im Stader Tageblatt vom 15. 3. 2018 und weiter " In einigen Bereichen droht ein generelles Hundeverbot".

Weiterlesen

Baugebiet Friesen "Grefenstraße"
Wohnbauanalyse liegt vor

"14.03.2018; C.van Lessen"

Gutachten empfiehlt, abschnittsweise Planung und Erschließung.
Das Gutachten kommt zu dem Ergebnis, dass im Grunde das von Frau Friesen in Aussicht genommene Baugebiet viel zu groß ist.

Weiterlesen