Strandabschnitt auf der Elbinsel Krautsand bleibt hundefrei

"20.02.2020, C.van Lessen"

Der Ausschuss für Gemeindeentwicklung, Umwelt u. Tourismus hat am 18. Feb. 2020 einstimmig – die SPD enthielt sich – auf Antrag der FWG-Drochtersen beschlossen, den Strandabschnitt rechts vom Anleger auf der Elbinsel Krautsand bis etwa Höhe Wohnmobilstellplatz ganzjährig für Hunde zu verbieten.

Es handelt sich um einen nur etwa 250 m langen Strandabschnitt. Insgesamt ist der Sandstrand ca. 2 km lang. Gleichwohl stieß dies – wenn auch nur leise – auf Kritik der SPD (?). Der Verwaltungsausschuss und der Gemeinderat der Gemeinde Drochtersen muss diesen Beschluss noch bestätigen. Auf teilweise scharfe Kritik stieß das Verhalten vieler Hundehalter, die schlicht den Dreck ihrer Tiere nicht entfernen oder die Plastiktüten mit Inhalt in der Landschaft verbreiten.

Hinweis: Der gesamte Sandstrand und das gesamte Deichvorland stehen unter Naturschutz. Dies hat der Landkreistag am 10.12.2018 einstimmig so beschlossen. Hunde dürfen in diesem Gebiet - wenn überhaupt - nur angeleint geführt werden, ins Wasser dürfen sie auch nicht. Lediglich der Hundestrand links des Anlegers ist von diesem Verbot ausgenommen.