Kläranlage in Drochtersen muss umgebaut werden

"11.06.2019; C.van Lessen"

Die Kläranlage in Drochtersen/Abwasserreinigungsanlage muss auf Grund der hohen Belastung und der steigenden Komplexität um- bzw. ausgebaut werden. Das Investitionsvolumen beträgt 7 bis 8 Mio. € netto.

Der Bauausschuss der Gemeinde Drochtersen beschäftigt sich am 18.6.2019 ab 19 Uhr im Sitzungssaal der Gemeinde Drochtersen mit diesem Problem. Die Investitionskosten werden über die Abwasserbeseitigungsgebühren umgelegt. In welcher Höhe mit Kostensteigerungen für die Beitragszahler zu rechnen ist, ergibt sich leider aus der Vorlage nicht. Wir haben nachgefragt und werden berichten.