ÖVPN – Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs

"13.11.2019, C.van Lessen

Nach Anträgen der FWG-Fraktion vom 31. Juli 2017 und vom 13.8.2019 wird vom Bürgermeister der Gemeinde Drochtersen auch nach dem Ergebnis der Befragung zur Erstellung eines Leitbildes für die Gemeinde Drochtersen endlich der Landkreis Stade aufgefordert,

Read More

Ergebnisse der Befragung zur Leitbilderstellung

"13,11,2019, C.van Lessen"

Nach der Auswertung von 1.524 (!) Fragebögen konnte festgestellt werden, dass die Menschen in der Gemeinde Drochtersen als Schwächen z.B. erkennen

Weiterlesen

Gewerbesteuerumlage sinkt um 577.000 €

"05.11.2019, C.van Lessen"

Die von der Gemeinde Drochtersen zu zahlende Gewerbesteuerumlage sinkt im Vergleich zum Haushaltsjahr 2019 um 577.000 €.

Weiterlesen

Aufhebung der Schließungszeiten für die Kindertagesstätten in der Gemeinde Drochtersen

"01.11.2019, C.van Lessen"

Wir haben bei dem Bürgermeister der Gemeinde Drochtersen beantragt, die in der Kindertagesstättensatzung der Gemeinde Drochtersen verankerte strikte Regelung der Schließungszeiten der Kitas in den Osterferien für 1 Woche und in den Sommerferien für 2 Wochen ersatzlos zu streichen. Dies gilt auch für die Schließungszeiten zwischen Weihnachten und Neujahr und an Brückentagen.

Weiterlesen

Schulausschuss will Förderung für Elbmarschschule vom Landkreis

"30.10.2019, C.van Lessen"

Der Schulausschuss der Gemeinde Drochtersen hat am 29.10.2019 auf Antrag der FWG-Drochtersen einstimmig beschlossen, den Landkreis Stade – die Mitglieder des Kreistages – aufzufordern, seiner Fürsorgepflicht zur Bezuschussung des Ankaufs und des Umbaus Penny-Markt für die Elbmarschenschule nachzukommen.

Weiterlesen

Neues Grundsteuergesetz verfassungswidrig?

"24.10.2019, C.van Lessen"

Die wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestages haben große Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des neuen Grundsteuergesetzes, soweit es die bebauten Grundstücke betrifft.

Weiterlesen

Netto-Markt in Assel?

"11.10.2019, C.van Lessen"

Der Netto-Konzern hat nach wie vor ein Interesse, einen Nettomarkt in Assel zu errichten und zu betreiben. Ob die Verkaufsfläche 800 qm - planerisch unproblematisch - oder bis zu 1.200 qm groß wird, ist noch zu prüfen.

Weiterlesen

Ersatzbeschaffung Mehrzweckboot der OFW Dornbusch

"07.10.2019, C.van Lessen"

Eindeutig klar ist, dass die Ortsfeuerwehr Dornbusch ein neues Mehrzweckboot braucht. Dies unterstützt auch die FWG-Drochtersen.

Weiterlesen

Hallenbad Drochtersen wird nicht saniert

"02.10.2019, C.van Lessen"

Fraktionen, Verwaltung, Planer und Jurist sind nach einer mehrstündigen Besprechung am 1. Okt. 2019 zu dem Ergebnis gelangt, dass die Sanierung - kostet voraussichtlich mehr als 10 Mio. € - des Hallenbades Drochtersen mehr als unwirtschaftlich ist.

Weiterlesen

Grundstückspreise für Baugebiet Grefenstraße/Triftweg werden überprüft

"29.09.2019, C.van Lessen"

Der Verwaltungsausschuss hat am 25.9.2019 einstimmig beschlossen, die von der Erschließungsträgerin verlangten Kaufpreise für die Baugrundstücke im neuen Baugebiet Grefenstraße/Triftweg zu überprüfen bzw. überprüfen zu lassen.

Read More

Rettungszeiten werden zu 95 % eingehalten

"26.09.2019, Fraktion"

Der Landkreis Stade hat Rettungszeiten von 15 Minuten für die im Landkreis Stade tätigen Rettungsdienste vorgegeben. Sie werden aber nur zu 95 % eingehalten.

Weiterlesen

Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Drochtersen soll ausgeweitet werden

"18.06.2019, C.van Lessen"

Die FWG-Drochtersen hatte bereits im Jahre 2015 die Verlängerung der Beleuchtungszeiten nachts beantragt, eigentlich ganz bescheiden bis um 2.00 Uhr. Dieser Antrag wurde damals von SPD/CDU abgelehnt.

Weiterlesen

Landkreis Stade hat die Elbmarschenschule Drochtersen finanziell zu unterstützen

"10.09.2019, C.van Lessen"

Es kann nicht sein, dass der Landkreis Stade an die Hansestädte Stade und Buxtehude mehr als 3 Mio. € zahlt, damit diese integrierte Gesamtschulen (IGS) einrichten können, die Gemeinde Drochtersen für kooperative Gesamtschule -Elbmarschenschule- (KGS) aber noch keinen Cent erhalten hat.

Read More

Kreissportbund (KSB) Stade informiert zum Thema Kunstrasen

"21.08.2019, C.van Lessen"

Der Innenminister des Landes Niedersachsen Pistorius (SPD) hat den LSB angewiesen, keine Fördermittel auszuzahlen für den Neubau und die Sanierung von Kunstrasenplätzen, die mit herkömmlichen Kunststoffgranulat versehen werden. Dieser besteht aus geschredderten Autoreifen. Der KSB will nun Vereine und Kommunen informieren, um diese vor Fehlinvestitionen zu schützen.

Weiterlesen

VfL Sittensen testet Kunstrasen ohne Mikroplastik

"08.08.2019, C.van Lessen"

Der NDR berichtete am 6. August 2019, dass der VfL Sittensen einen Kunstrasenplatz ohne Mikroplastik bauen will. Die künstlichen Grashalme unterscheiden sich kaum von echten. Gleichwohl sind sie aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt, nämlich Zuckerrohr.

Weiterlesen

Kunstrasenplatz in Drochteren wird mit Kork verfüllt

"27.07.2019, C.van Lessen"

Der Kunstrasenplatz in Drochtersen wird nun doch mit Kork verfüllt. Dies schrieb der Präsident der SV Drochtersen/Assel in einer Mail am 24. Juli 2019.
Dies ist letztlich ein Erfolg der FWG-Drochtersen, die für ihren Standpunkt teilweise heftig kritisiert wurde.

Weiterlesen

Mikroplastik: Die Gefahr im Kunstrasen (auch in Drochtersen)

"17.07.2019, C.van Lessen"


Der Deutsche Fußballbund (DFB) und auch der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) haben im Mai 2019 eine gemeinsame Stellungnahme abgegeben mit dem Ziel, dass beide Sportorganisationen eine Verpflichtung haben, die Umweltverschmutzung durch (Mikro)-Plastik zu reduzieren.

Weiterlesen

Drochtersen/Assel:
Landessportbund streicht Fördermittel in Höhe von 42.796,80 €
Mehrkosten 140.000 € bei Verwendung von Gummigranulat?

"11.07.2019, C.van Lessen"

Der LSB streicht Fördermittel in der genannten Höhe, sollte bei Sanierung des Kunstrasenplatzes in Drochtersen das umweltschädliche Gummigranulat verwendet werden.

Weiterlesen

Kunstrasenplatz muss mit Auffangbehälter/Sieb für Gummigranulat ausgerüstet werden

"28.06.2019, C.vanLessen"

Die FWG-Drochtersen hat erreicht, dass das Gummigranulat auf dem Kunstrasenplatz in Drochtersen nicht mehr in die Oberflächengewässer und damit letztlich auch in die Elbe geleitet werden kann. Nicht nur die wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestags raten zu solchen Maßnahmen.

Weiterlesen

Verkehrssicherungspflicht vor Kita´s und Grundschulen

>>  offener Brief an den Bürgermeister  /  C.van Lessen  <<

14.06.2019

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

ich überreiche anbei Papier, woraus ersichtlich ist, dass Tempo 30 anzuordnen ist in Dornbusch, auch deshalb, weil sich dort eine Kita befindet.

Rechtsgrundlage ist § 49 StVO Abs. 9 Satz 3 Ziffer 6 StVO. Danach können innerörtlich streckenbezogene Geschwindigkeitsbeschränkungen von 30 km/h auf Straßen des überörtlichen Verkehrs (Bundes-, Landes- und Kreisstraßen) im unmittelbaren Bereich von an diesen Straßen gelegenen Kindergärten, Kindertagesstätten, allgemeinbildenden Schulen angeordnet werden.

Weiterlesen