Drochtersen/Assel:
Landessportbund streicht Fördermittel in Höhe von 42.796,80 €
Mehrkosten 140.000 € bei Verwendung von Gummigranulat?

"11.07.2019, C.van Lessen"

Der LSB streicht Fördermittel in der genannten Höhe, sollte bei Sanierung des Kunstrasenplatzes in Drochtersen das umweltschädliche Gummigranulat verwendet werden.

Weiterlesen

Kunstrasenplatz muss mit Auffangbehälter/Sieb für Gummigranulat ausgerüstet werden

"28.06.2019, C.vanLessen"

Die FWG-Drochtersen hat erreicht, dass das Gummigranulat auf dem Kunstrasenplatz in Drochtersen nicht mehr in die Oberflächengewässer und damit letztlich auch in die Elbe geleitet werden kann. Nicht nur die wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestags raten zu solchen Maßnahmen.

Weiterlesen

Verkehrssicherungspflicht vor Kita´s und Grundschulen

>>  offener Brief an den Bürgermeister  /  C.van Lessen  <<

14.06.2019

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

ich überreiche anbei Papier, woraus ersichtlich ist, dass Tempo 30 anzuordnen ist in Dornbusch, auch deshalb, weil sich dort eine Kita befindet.

Rechtsgrundlage ist § 49 StVO Abs. 9 Satz 3 Ziffer 6 StVO. Danach können innerörtlich streckenbezogene Geschwindigkeitsbeschränkungen von 30 km/h auf Straßen des überörtlichen Verkehrs (Bundes-, Landes- und Kreisstraßen) im unmittelbaren Bereich von an diesen Straßen gelegenen Kindergärten, Kindertagesstätten, allgemeinbildenden Schulen angeordnet werden.

Weiterlesen

Kläranlage in Drochtersen muss umgebaut werden

"11.06.2019; C.van Lessen"

Die Kläranlage in Drochtersen/Abwasserreinigungsanlage muss auf Grund der hohen Belastung und der steigenden Komplexität um- bzw. ausgebaut werden. Das Investitionsvolumen beträgt 7 bis 8 Mio. € netto.

Weiterlesen

Kita Fasanenweg wird ca. 635.000 € teurer

"10.06.2019; C.van Lessen"


Die Baugenehmigung für die Kita Fasanenweg wurde erteilt. Gebaut werden kann aber noch lange nicht. Das Bauvorhaben muss noch ausgeschrieben werden, Grundstücksnachbarn beabsichtigen die Baugenehmigung zu beklagen.

Weiterlesen

Gemeinde Drochtersen soll Straßen auf Asselersand übernehmen

"30.05.2019;  --Nachtrag--"

Die Gemeinde Drochtersen soll nach dem Willen des Landes Niedersachsen die in deren Eigentum stehenden Straßen auf Asselersand mit der Brücke über die Barnkruger Süderelbe bis zum Sperrwerk Ruthenstrom und die Zufahrten zu den Höfen übernehmen.

Weiterlesen

Ausschuss beschließt 2 neue Bebauungspläne zur Innenverdichtung in Drochtersen und Dornbusch

"22.05.2019, C.van Lessen"

Der Planungsausschuss hat am 21. Mai 2019 zwei Bebauungspläne zur Innenverdichtung in “Drochtersen-Sietwende” und in “Dornbusch- Alter Weg 10-12” beschlossen. Das Baugebiet Dornbusch ist belegen im Ortsteil Dornbusch nördöstlich der Dornbuscher Straße (L 111).

Weiterlesen

Tennet und Transnet planen Bau von Höchstspannungsleitungen durch Drochtersen-Hüll

"22.05.2019, C.van Lessen"

Tennet und TransnetBW haben von der Bundesregierung den Auftrag erhalten, den Windstrom aus der Nordsee mit Höchstspannungsleitungen bis in den Süden der Bundesrepublik Deutschland in Erfüllung der Vorgaben zur Energiewende zu transpartieren. Dafür müssen Stromleitungen verlegt werden.

Weiterlesen

Waldkindergarten in der Gemeinde Drochtersen wird eröffnet

Der Waldkindergarten “Kehdinger Deichfürsten” wird eröffnet.
Der Bürgermeister der Gemeinde Drochtersen lädt für Samstag, den 1. Juni 2019 ab 11.00 zum “Tag der offenen Tür” ein. Der Waldkindergarten befindet sich in Drochtersen- Nindorf, Nindorferstraße 44 hinter der Reithalle des Reit- und Fahrvereins Südkehdingen e.V.
Der Waldkindergarten soll werktags von 7.30 bis 12.30 geöffnet sein und bietet Platz für 15 Kinder im Alter von 3-6 Jahren.

Thüringen schafft Straßenausbaubeiträge zum 1. Januar 2019 ab

"17.05.2019, C.van Lessen"

Die Thüringer Landesregierung schafft die Straßenausbaubeiträge zum 1. Januar 2019 ab. In Niedersachsen wollen aber CDU/SPD die Erhebung der Straßenausbaubeiträge weiterhin zulassen.

Weiterlesen

>>> aufgrund dieser einstw. Verfügung wurden zwei Artikel vom 12.04. und 29.03. vom Netz genommen <<<

Landgericht Hamburg entscheidet in einstweiliger Verfügung am 13.5.2019, dass die FWG-Drochtersen und ihr Fraktionsvorsitzender nicht mehr behaupten dürfen,

Weiterlesen

Klappbrücke Dornbusch soll erneuert oder vollständig zurückgebaut werden

"14.05.2019, C.van Lessen"

Der Ausschuss für Bau und Verkehr entscheidet am 23. Mai 2019 ab 19.00 im Rathaus der Gemeinde Drochtersen über das kurzfristige Schicksal der Klappbrücke in Dornbusch über die Wischhafener Süderelbe. Ein Erläuterungsbericht eines Ingenieurbüros soll die Grundlage der Entscheidung sein. Die Ingenieure stellen einleitend fest,

Weiterlesen

Baugebiet Triftweg/Grefenstraße-Süd; Stader Tageblatt informiert falsch in Sonderausgabe Kehdingen “In Kehdingen wird tüchtig gebaut”

"11.05.2019, C.van Lessen"

1.
Die FWG-Drochtersen kritisiert nach wie vor die hohen Kaufpreise im Baugebiet der Apothekerin Frau Anke Friesen mit 166 € bis zu 180 € je qm. Sie sind nicht nachvollziehbar und daher nicht gerechtfertigt. Am 24. Oktober 2018 beschloss der Gemeinderat mehrheitlich (SPD/CDU) den von Frau Friesen gewünschten Erschließungsvertrag.

Weiterlesen

Baugebiet Friesen Grefenstraße/Triftweg
Anschluss an die Fernwärmeversorgung soll 10.000 € kosten und durch Grundbucheintrag gesichert werden

"02.05.2019, C.van Lessen"

Frau Anke Friesen ließ am 29.4.2019 im Kehdinger Bürgerhaus zu ihrem Baugebiet Grefenstraße/Triftweg vortragen. Fragen und Diskussion war ausdrücklich von ihr nicht gewünscht. So wurde langatmig und langweilig vorgetragen. Wichtig aber ist: Frau Friesen beabsichtigt nun nicht mehr ein Blockheizkraftwerk im Baugebiet zu errichten und zu betreiben.

Weiterlesen

Kita Fasanenweg kann nicht fristgerecht zum 1. August 2019 bezogen werden, die Baugenehmigung ist nicht erteilt

"30.04.2019, C.van Lessen"

Jetzt wissen wir die Gründe:

Auf Nachfrage bei der Kreisverwaltung, warum die Baugenehmigung noch nicht erteilt sei, antwortete die Pressestelle des Landkreises Stade: „Kindergärten und Schulen werden beim Landkreis Stade mit Priorität geprüft. Die lange Prüfungszeit resultiert aus der verzögerten Nachreichung von notwendigen Bauvorlagen (durch die Gemeinde) nach über drei Monaten. Hierzu wurde mehrmals vom Antragsteller um Fristverlängerung gebeten, die auch gewährt wurde.“

Read More

FWG-Drochtersen fordert: Keine Kindertagesstätte im Fasanenweg

"26.04.2019, C.van Lessen"

Der Bedarf an Kita-Plätzen in Drochtersen ist sehr hoch. Für das neue Jahr ab dem 1. August 2019 müssen 45 Kita-Plätze für Kinder ab dem 3 Lebensjahr und 31 Krippenplätze geschaffen werden. In der Kita im Fasanenweg sind aber nur 25 Plätze für die Kinder 3 Jahren und 15 Krippenplätze vorgesehen.

Weiterlesen

Apotheke in Assel muss bleiben

Die Schließung der Apotheke in Assel steht mit dem 31. Mai 2019 unmittelbar bevor. Wir verlangen im Interesse der Menschen von Assel, Baarnkrug, Asselermoor und umzu, dass die Apotheke geöffnet bleibt.

Weiterlesen

Überplante Baugebiete sollen einer Bebauung zugeführt werden

"24.04.2018, C.van Lessen"

Die Gemeinde Drochtersen hat zu Beginn der 80-iger Jahre den B-Plan Nr. 30 “Drochtersen Sietwende zwischen den beiden Fleeten” beschlossen. Die Flächen des B-Planes sind belegen hinter dem REWE bzw. ALDI Parkplatz im Ortsteil Drochtersen.

Weiterlesen

Bau der Kindertagesstätte “Fasanenweg” verzögert sich;
Container sollen Problem lösen

"23.04.2019, C.van Lessen"

Der Bau des Kindergartens im Fasanenweg in Drochtersen verzögert sich. Angeblich - so die Verwaltung der Gemeinde Drochtersen - erteilt der Landkreis Stade “trotz der Einreichung aller bisher geforderten Unterlagen” die Genehmigung nicht.

Weiterlesen

Nahwärmeversorgung im Baugebiet Grefenstraße/Triftweg

"23.04.2019, C.van Lessen"

Die Erschließungsträgerin Anke Friesen-Schulz beabsichtigt, dass gesamte Baugebiet mit Nahwärme zu versorgen. Sie wird daher verlangen, dass mit Abschluss der Grundstückskaufverträge die Käufer eine Abnahmeverpflichtung eingehen. Diese Verpflichtung wird dann im Grundbuch als Belastung eingetragen.

Weiterlesen